Neues Bau- und Werkvertragsrecht seit 2018

Januar 2018.

Bauherren aufgepasst: Mit der neuen Regelung haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht für abgeschlossene Bauverträge. Weiterhin haben Sie ein Anrecht auf eine differenzierte Baubeschreibung. Ebenso erfreulich: es müssen feste Bauzeiten angegeben und eingehalten werden! Bei Änderungswünschen im Laufe der Bauphase muss der Bauträger ein Angebot erstellen, über welches innerhalb von 30 Tagen Einigkeit erzielt werdien muss. Bleibt die Einigung aus, hat der Verbraucher ein einseitiges Anordnungsrecht! Detaillierte Informationen fordern Sie gern direkt an.